Link verschicken   Drucken
 

Aktuelles

!!!Wichtig!!!

 

Liebe Eltern,

 

bitte beachten Sie die aktuelle Handreichung 

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen des Staatsministerium für Kultus (Stand 16.09.2020).


 

 

 

 

 

Woche vom 12.10.- 16.10.2020 (B-Woche)

 

Montag

Ganztagsangebote 14.00-15.00Uhr

  • Kinderyoga  (Klst. 3-4)
  • Bau. Pro. Sp. (Gruppe 2)
  • Schnitzen für Anfänger (Klst. 3-4)

Dienstag

  • Ausfall 1. Stunde 3b (D)
  • Ausfall 5. Stunde 1a (FÖ)

 

Ganztagsangebote 13.30-15.00Uhr

  • Waldgarten – 

       Gartenkinder (Klst. 1-4)

Mittwoch

 

  • Ausfall 5. und 6.Stunde Klasse 3b

 

Ganztagsangebote 14.00 - 15.00Uhr:

Tolle Sachen

        selber machen (Gruppe 2)

  • Flinke Fäden (Klst.1-4)

Donnerstag

  • 5. Stunde Klasse 1b fällt aus
  • Werkengruppe 4bA erneut Werken

        5. - 6. Stunde

  • dafür Werkengruppe 4bB - Werken am 05.11.2020 

 

Ganztagsangebote 14.00 - 15.00Uhr

  • Bühne frei (Klst. 1-4)
  • Schnitzen für Anfänger (Klst. 2)

Freitag

  • 1. Stunde Klasse 3b fällt aus
  • 5. Stunde (FÖ) Klasse 1b fällt aus
news
Zertifikat
Ski Börse

 

 

Schulbeginn am 31.08.2020

 

Liebe Eltern,

 

die Ferien neigen sich nun langsam dem Ende zu und wir freuen uns auf einen gemeinsamen Start mit unseren Schülern ins neue Schuljahr.

 

Ich möchte Sie an dieser Stelle darum bitten, mit dem Beginn des Regelbetriebes unter Pandemiebedingungen, Ihre Kinder vor dem Schulgebäude zu verabschieden. Die Kinder der Klassenstufe 1 werden am Montag, dem 31.08.2020, im Foyer in Empfang genommen.

 

Ab dem 31.08.2020 tritt eine neue Allgemeinverfügung in Kraft:

 

>>>Allgemeinverfügung 31.08.2020<<<

 

  • Es besteht Schulbesuchspflicht.
  • Der Zugang zu Schulen und Kitas ist Personen nicht gestattet, die nachweislich mit SARS-CoV-2 infiziert sind oder mindestens ein Symptom erkennen lassen, das auf eine SARS-CoV-2-Infektion hinweist oder innerhalb der vergangenen 14 Tage mit einer nachweislich mit SARS-CoV-2 infizierten Person persönlichen Kontakt hatten.
    Gleiches gilt nun auch für Personen, die sich in den vergangenen 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben und keinen negativen Corona-Test vorlegen können.

    Symptome, die auf eine SARS-CoV-2-Infektion hinweisen sind: Fieber, Husten, Durchfall, Erbrechen oder ein allgemeines Krankheitsgefühl.
    Lassen Schüler mindestens ein Symptom erkennen, ist ihnen der Zutritt der Einrichtung erst zwei Tage nach dem letztmaligen Auftreten der Symptome oder nach Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung, nach der keine SARS-CoV-2- Infektion besteht, gestattet.

 

  • Die Schüler müssen nach Betreten des Schulhauses Hände gründlich waschen oder desinfizieren.
  • Die tägliche Gesundheitsbestätigung entfällt für die Grundschule.
  • Eltern, Gäste und externe Partner sind grundsätzlich verpflichtet, während des Aufenthaltes auf dem Schulgelände eine Mund- Nasen- Bedeckung zu tragen.
  • Die Schüler und Lehrer tragen während des Aufenthaltes im gesamten Schulzentrum eine Mund- Nasen- Bedeckung (ausgenommen sind die Klassen- und Fachräume). 
  • Zur Sicherstellung der Nachvollziehbarkeit von Infektionsketten ist täglich zu dokumentieren, welche einrichtungsfremden Personen sich während der Unterrichtszeit oder einer schulischen Veranstaltung in einem Schulgebäude länger als fünfzehn Minuten aufhalten.

 

Ich bitte Sie diese Punkte zu beherzigen und das Formular "Versicherung der Kenntnisnahme der Betretungsverbote", bis spätestens 07.09.2020 unterschrieben mitzugeben.

Dieses Formular wird Ihrem Kind am ersten Schultag ausgehändigt.

 

>>>Versicherung der Kenntnisnahme der Betretungsverbote sowie der Infektionsschutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der SARS-CoV-2-Pandemie<<<

 


 

 

covid-4941846_1280